Nachwuchstalente für die Zukunft

Als wachsender IT-Dienstleister und Mitglied der digital family ist Nachwuchsförderung für uns ein wichtiger Baustein bei der Gewinnung von Mitarbeitern. Das beginnt bei dem Engagement als Ausbildungsbetrieb für Fachinformatiker und umfasst auch die enge Zusammenarbeit mit der Bremer Hochschule und Universität.

Gemeinsame Projekte mit der Hochschule

In diesem Jahr wurde ein gemeinsames Projekt mit dem Fachbereich „Technische Informatik“ an der Hochschule Bremen erfolgreich umgesetzt: Von März bis Juli 2019 wurde ein studentisches DevOps-Team aufgestellt, um sowohl Prozesse als auch technische Maßnahmen für Continuous Delivery und Continuous Integration im Rahmen des Projektsemesters durchzuspielen. Die Studenten wurden von Mitarbeitern von neusta infrastructure services und neusta software development betreut und konnten sich mit allen technischen Fragen an die Teams wenden. Entwickler und Administratoren scrummten gemeinsam und die Studierenden hatten die Möglichkeit, sich mit neuen Technologien auseinanderzusetzen.

Engagement auf allen Seiten

Das Projekt war ein voller Erfolg und ist ein großartiges Beispiel für eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschulen. Drei Studenten, die sich sehr in dem Projekt engagiert haben, arbeiten inzwischen bei uns und gehören nun zu insgesamt fünf studentischen Hilfskräften in unserem Team. Die studentischen Mitarbeiter haben so die Chance, bereits während des Studiums kontinuierlich Praxiserfahrung zu sammeln. Zu Beginn werden die Studierenden ausführlich in die Hosting-Themen eingearbeitet – danach haben sie die Möglichkeit, sich einen Schwerpunkt im Betrieb zu suchen. So stellen wir sicher, dass sie sich ins Kollegium aufgenommen fühlen und andererseits lernen, Verantwortung zu übernehmen. Das Engagement hat sich bereits mehrfach auf beiden Seiten ausgezahlt: Immer wieder werden studentische Mitarbeiter in die feste Belegschaft übernommen.